Gesundheit

von | Mai 30, 2018 |

Der Moment der Geburt ist der Augenblick, in dem du anfängst, dich um dein Baby zu sorgen. Natürlich hast du das schon in der Schwangerschaft, aber jetzt kennst du diesen kleinen Menschen persönlich, der neun Monate ein Teil von dir war. Du hast in seine Augen geblickt, ihn im Arm gehalten und spätestens jetzt weist du: Du bist für ein Leben verantwortlich! Dieses Gefühl wird auch bleiben, denn dein Baby wird immer dein kleiner Schatz sein. Auch wenn es irgendwann erwachsen und längst ausgezogen ist: Die Gefühle einer Mutter für ihr Kind ändern sich nicht!

Gesundheit von Baby und Mama - BabySOS informiert

Gesundheit von Baby und Mama – BabySOS informiert

Besonders wichtig ist dir die Gesundheit deines Babys. BabySOS möchte dir helfen, dich in die wichtigsten Dinge einzulesen, damit du etwas entspannter mit den Gesundheitsproblemen deines kleinen Schatzes umgehen kannst.

 

Babys können schnell krank werden

In der Anfangszeit hat dein Baby ein natürliches Immunsystem, das es von dir im Mutterleib übernommen hat. Doch dieser Schutz hält nicht ewig. Schnell kommt dein Kleines mit Viren und Bakterien in Berührung. Das ist nicht immer schlecht, denn nur mit Konfrontation kann sein Immunsystem sich ausbilden. Aber nicht jede Berührung mit Bakterien und Viren bleibt ohne Folgen, denn manche können Krankheiten auslösen.

Einige Kinder sind auch bereits bei der Geburt krank. Das muss nicht immer etwas Ernstes sein, die meisten Erkrankungen sind heutzutage gut behandelbar. Vieles „verwächst“ sich auch und muss nicht groß korrigiert werden. Aber es gibt auch „Geburtsfehler„, die nur mit einer Operation behoben werden können.
Von Kinderkrankheiten bis zum Schnupfen, vom Husten bis zum Sonnenstich: In der Rubrik „Gesundheit“ geben wir dir bald einen Überblick über alle wichtigen Gesundheitsthemen.

 

Mamas Gesundheit ist Babys Gesundheit

Doch auch deine Gesundheit ist uns wichtig, deshalb haben wir auch Tipps für dein Wohlbefinden. Ist deine Verdauung nach der Geburt durcheinander? Wir informieren dich, woran das liegen kann und was du dagegen machen kannst.  Zudem erfährst du mehr im Ernährungsbereich mehr über die Probleme, die Milchstau und Mastitis beim Stillen verursachen können.

Gesundheit
Artikel
Gesundheit
Beschreibung
Tipps und Infos über die Gesundheit von Baby und Mama!
Autor
Herausgeber
BabySOS
Herausgeber-Logo