Seite wählen

Das Team von BabySOS

von | Nov 14, 2019

Herzlich Willkommen auf BabySOS, der Informationsseite rund um die Geburt und die ersten Lebensmonate deines Babys. Wir, das Team von BabySOS, möchten uns dir vorstellen.

Warum gibt es „BabySOS“?

Die Idee für BabySOS entstand aus einem gemeinsamen Projekt im Rahmen des Studiums. Die Projektgruppe von BabySOS hat die Möglichkeit ergriffen, um euch über etwas zu informieren, das uns am Herzen liegt: Die Entwicklung und Gesundheit eures Nachwuchses.

Wir sammeln für euch unsere Erfahrungen und arbeiten eng mit Hebammen und Tagesmüttern zusammen. Zusätzlich recherchieren wir weitere relevante Informationen, die euch, liebe Eltern, die Zeit mit eurem Neugeborenen erleichtern sollen.

 

Und wer ist nun das Team von BabySOS?

Der Anfang (Uniprojekt 2018):

Zum Beginn des Projektes im April 2018 bestand BabySOS aus vier Personen: Nadine, Michelle und Suzanne, dazu unsere männliche Unterstützung Nicolai. Als einziger Mann in der Runde hatte er es mit uns Mädels nicht leicht, aber damit musste er klar kommen.Wir sind das Team von BabySOS!

Nadine hat sich schon früh mit Kindern beschäftigt und stellte unsern direkteren Kontakt zu Hebammen und Tagesmüttern dar. Durch ihre herausragende Arbeit sind wunderbare Artikel wie „Verstopfung nach der Geburt“ und „Erste Hilfe fürs Baby“ entstanden. Nicolai, der Design-Spezialist, hat sich um Flyer und Visitenkarten gekümmert. Suzanne setzte von Anfang an als Projektleiterin die technische Seite um, betreut unseren Facebook-Kanal und die Erstellung neuer Artikel.

Nach Beendigung des Uniprojektes wurde BabySOS jedoch nicht aufgegeben. Durch die geänderten Umstände haben sich „personelle Änderungen“ ergeben, aber die Webseite wächst weiter. So kam ein Bereich für die Organisation für Eltern hinzu, die Baby-Gesundheit wurde um viele Themen erweitert, etwa Sommerthemen wie Hitzschlag und Hitzepickel oder auch weitreichende Themen wie Pseudokrupp und den Stuhlgang beim Säugling. Auch die Artikel rund um die Gesundheit der Mutter sind gewachsen, zuletzt mit einem Themenfeld über rund um die Muttermilch.

Heute, Ende 2019, besteht das Team aus engagierten Mitgliedern, die BabySOS weiterhin vorantreiben. 

Projektleitung und technische Umsetzung

Suzanne ist hauptberuflich im Online-Marketing tätig und hat sich auf die Suchmaschinenoptimierung spezialisiert. Von Anfang an organisiert Sie als Projektleiterin den technischen Aufbau von BabySOS und kümmert sich um das Design und die Erstellung neuer Artikel.

Redakteur und Autor für Organisations-Themen

Stefan arbeitet als Sozialarbeiter und hat hierbei viele Erfahrungen mit der Betreuung von Personen gesammelt. Er kümmert sich um unseren Bereich der Organisation für Eltern, in dem er für euch Informationen über Amtsgänge und Weiterbildungsmöglichkeiten bereitstellt.

Gesundheitsthemen Kind und Mutter

Melania in der Gesundheitsbranche tätig und unterstützt das Team als externe Autorin mit Informationen über Gesundheitsthemen zu Mutter und Kind.

In eigener Sache

BabySOS ist ein Projekt, dem sich alle Beteiligten in ihrer Freizeit widmen. Das heißt, dass wir dafür weder bezahlt werden, noch irgendwelche Unterstützung bekommen.

Aus diesem Grund möchten wir dich an dieser Stelle auf unsere Seite „Unterstütze BabySOS“ aufmerksam machen. Dort erfährst du, wie du uns finanziell unterstützen kannst, ohne einen Cent extra ausgeben zu müssen. Und ja, das geht wirklich.

Wo entwickelt sich „BabySOS“ hin?

Unser Ziel ist natürlich die absolute Weltherrschaft! Mit einer Armee Neugeborener werden wir die Menschheit unterwerfen…
Okay, ganz so schlimm ist es nicht. Wir möchten, dass BabySOS zu einem Nachschlagewerk für Eltern jeden Alters wird. Bei Fragen und Problemen bieten wir Tipps und Informationen. Im Laufe der Entwicklung von BabySOS haben wir viel dazu gelernt und festgestellt, dass es über die Gesundheit der Mütter genau so viel wichtige Themen gibt wie über Babys. Unser Gesundheitsbereich für Mamas war daher eine logische Ergänzung.

Unser Eltern-Bereich umfasst Themen wie Amtsgänge, die mit der Geburt in Zusammenhang stehen und Checklisten für die verschiedensten Gelegenheiten. Ganz wichtig ist uns der Weiterbildungsbereich, denn wir sind und einig: Ein Kind soll dich beruflich nicht ausbremsen! Ob abgebrochene Schule, Ausbildung oder eine Neuorientierung: Auch mit Kind kannst du alles erreichen, was du dir vornimmst! Selbst, wenn du mit Hartz IV den Schulabschluss nachholen möchtest!

Da es eine ganze Menge Wissen gibt, das wir euch vermitteln möchten, ist unsere Website ständig im Wachstum und nie wirklich fertig. Verzeih uns daher bitte, wenn deine Frage noch nicht allumfassend beantwortet werden konnte: Wir arbeiten daran!

Das Team von BabySOS
Artikel
Das Team von BabySOS
Beschreibung
Was ist BabySOS? Warum gibt es uns und wer gehört alles zum Team von BabySOS? Lies jetzt alles über uns auf BabySOS.de und begleite uns auf dem Weg zur Weltherrschaft über die Windelpupser-Welt!
Autor
Herausgeber
BabySOS
Herausgeber-Logo